Chancen & Risiken

Lerne mögliche Chancen und Risiken kennen!

Chancen

Marketing und Marktforschung

  • Prinzip „Alles oder Nichts“: Erster Markttest für das Projekt denn nur die Projekte, die in dem angegeben Zeitraum genug Unterstützer generieren, erhalten auch eine Finanzierung.
  • Gewinn von Multiplikatoren: Überzeugte Anleger haben ein Interesse am Gelingen des Projekts und engagieren sich als Fürsprecher.
  • Marketingwerkzeug: Investoren fungieren als Markenbotschafter Feedback: gerade in der Startphase sind die Investoren oft hervorragende Feedback-Geber
  • Werbeeffekt: Crowd als zukünftige Kunden – durch die Beteiligung am Projekt und durch Begeisterung kann der erste Kundenstamm gewonnen werden

Risiken

Marketing und Marktforschung

  • Der Finanzierungsversuch auf einer Plattform findet vor den Augen der Öffentlichkeit statt. Kommt die gewünschte Finanzierung nicht zustande, kann das Projekt belastet sein – sowohl bei der Suche nach alternativen Geldgebern als auch bei Umsetzung auf anderem Wege. Dieser Nachteil kommt aber nicht zum Tragen, wenn Du beim Crowdlending das Projekt nur anonymisiert auf Plattformen vorstellst.
  • Scheitert ein finanziertes Projekt und können die Kredite nicht wie vereinbart zurückgezahlt werden, haftest Du als Unternehmer mit Deiner persönlichen und unternehmerischen Reputation.
  • Hoher Betreuungsaufwand: umfangreiche Kampagnen und stetiger Informationsaustausch mit den Investoren können erforderlich sein, um das Vertrauen der Investoren nicht zu verlieren (Das gilt insbesondere beim Crowdinvesting.)
  • Crowd als Störfaktor: sind die Investoren nicht einverstanden mit Deinen Entscheidungen als Unternehmer, kann dieser Unmut schnell durch das Internet verbreitet werden (Das gilt insbesondere beim Crowdinvesting.) Deine Investoren werden Dir Fragen stellen. Nicht nur während der Kampagne, sondern auch danach. Stell Dich darauf ein.

Chancen

Finanzierung

  • Wenn Dein Unternehmen von der Bank aufgrund einer ungünstigen Risikoprognose keinen Kredit bekommt, heißt das noch nicht, dass das Projekt damit gescheitert ist! Es gibt trotzdem die Chance auf eine alternative Finanzierung und damit die Umsetzung des Projekts.
  • Insbesondere für Crowdinvesting gilt: Unternehmen erhalten „Smart-money“: Anleger bringen neben ihrem Geld oft auch Ideen und Vorschläge ein, die zur Weiterentwicklung und Verbesserung der Geschäftsidee führen können.

Risiken

Finanzierung

  • Widerrufsrecht: Investoren haben im Zuge des Fernabsatzrechts gem. § 312 Abs. 1 und 2 BGB das Recht, ihre Entscheidung in den ersten zwei Wochen zu widerrufen und die Anlage rückgängig zu machen.
  • Provision: Crowdfundingplattformen nehmen zwischen 3-10% Provision des hereingeholten Finanzierungsbetrages.
  • Gesamtkosten der Finanzierung müssen beachtet werden (Provision CF-Plattform, ggfs. Payment-Service-Provider, Kosten der Kampagne, Monitoring-Kosten für ext. Controlling (Kuppelverträge), Aufwand für die Betreuung der Anleger, Feste Zinsen, Gewinnabhängige Zinsen, Gewinnbeteiligung, Exit-erlös, etc.)

Chancen

Geschäftsidee

Risiken

Geschäftsidee

  • Duplizierung: durch die Veröffentlichung der Geschäftsidee besteht die Gefahr der Duplizierung oder des Verlusts an vertraulichen Informationen.

Crowdfunding

Welche Kosten musst Du berücksichtigen?

Kampagne

Welche Eigenschaften solltest Du mitbringen?

Du findest das interessant? Informiere deine Freunde und Bekannten, Sag‘s weiter!